Ein F1-Insider besteht darauf, dass Fernando Alonso „großes Interesse“ daran gezeigt hat, Lewis Hamilton bei Mercedes zu ersetzen

Aston Martin F1-Fahrer Fernando Alonso hat Berichten zufolge „großes Interesse“ gezeigt, Lewis Hamilton für die Saison 2025 bei Mercedes zu ersetzen.

Der siebenmalige Weltmeister wird die deutsche Mannschaft zum Ende der Saison 2024 verlassen, nachdem er zwölf Jahre lang für sie gearbeitet hatte und sechs seiner sieben Weltmeistertitel von 2014 bis 2020 gewonnen hatte. Seit der Ankündigung besteht großes Interesse seitens der Fans ihre Vorschläge für den Ersatz von Lewis Hamilton.

Entsprechend F1-InsiderFernando Alonso war ziemlich aktiv und zeigte großes Interesse daran, seinen ehemaligen McLaren-Teamkollegen für die Saison 2025 bei Mercedes zu ersetzen. Der Spanier scheut sich nicht, in der schwierigen Saison auf dem Fahrermarkt einen großen Schritt zu machen, wie er bewies, als er Anfang 2023 von Alpine zu Aston Martin wechselte.

Der Vertrag des zweifachen Weltmeisters mit dem in Silverstone ansässigen Team läuft Ende 2024 aus und er hofft, in den letzten Jahren seiner Karriere noch einmal die Chance zu bekommen, für ein Top-Team zu fahren.

Beim Erscheinen auf Himmel F1Der ehemalige Weltmeister Jenson Button bürgte für Alonso als Hamiltons Ersatz bei Mercedes und sagte:

„Es könnte sein, dass ich meinen Ex-Teamkollegen ein bisschen wie einen Mann zusammenstoße, aber ich würde gerne Fernando Alonso sehen. Er ist jetzt 42, aber der Hunger ist da. Und wenn der Hunger da ist, ist die Fitness da. Er fährt.“ jeden Tag in einem Go-Kart oder einem Rennwagen. Wenn er dabei ist, denke ich, dass es eine coole Partnerschaft wäre. Ich denke, sie würden ziemlich gut voneinander lernen und gut zusammenarbeiten.“

Der ehemalige F1-Fahrer wählt Fernando Alonso gegenüber Sebastian Vettel für einen Sitz bei Mercedes

Der ehemalige F1-Fahrer David Coulthard wählte Fernando Alonso anstelle des viermaligen Weltmeisters Sebastian Vettel als Ersatz für Lewis Hamilton bei Mercedes.

Auf seinem Erfolgsformel Podcast sagte der ehemalige McLaren-Fahrer:

„Wenn ich Mercedes wäre, würde ich Alonso Vettel vorziehen. Er ist rennfit, er versteht den Motor, die Antriebseinheit, dank Aston Martin, und er ist immer noch ein Gladiator und hat das Zeug dazu.

„Ja, vielleicht hatte Seb nur ein wenig mit der Entwicklung des Aston zu kämpfen, als er dort war. Aber er hat Lance Stroll gegenüber nicht so gute Manieren an den Tag gelegt, wie wir es von Fernando Alonso gesehen haben. Also, wenn.“ Ich könnte Fernando holen, ich würde ihn nehmen.“

Es wird interessant sein zu sehen, welcher Fahrer Lewis Hamilton im Jahr 2025 bei Mercedes ersetzt, da das Team ein ganzes Jahr Zeit hat, den perfekten Nachfolger für den siebenmaligen Weltmeister auszuwählen.

Quicklinks

Mehr von Sportskeeda

Herausgegeben von Sudeshna Banerjee


Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen

Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.
Fit durchs Alter - Das Gesundheitsportal
Logo